bop06

Berufsorientierungsprogramm im Jahrgang 8

Nachdem im vergangenen Herbst bereits die beiden Klassen 8a und 8b am Berufsorientierungsprogramm (BOP) in Kooperation mit der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main teilnahmen, komplettierte nun vom 09.05.2022 bis zum 20.05.2022 die Klasse 8c den 8er Jahrgang der Erich Kästner-Schule IGS. Die 25 Schüler:innen konnten dabei in den Werkstätten des Berufsbildungs- und Technologiezentrums (BTZ) in Weiterstadt an jeweils zwei Tagen in fünf Berufsfeldern (Metall, Holz, Maler, Friseur und Elektronik) unter Begleitung von Handwerksmeister:innen ihr handwerkliches Talent und Können erkunden und entwickeln. Nahezu alle Schüler:innen zeigten dabei überdurchschnittliche gute, einige sogar herausragende handwerkliche Leistungen. Folglich entstand auch bei einigen der Teilnehmer:innen der Wunsch das zweiwöchige Schülerpraktikum im Oktober 2022 in einem handwerklichen Beruf und damit in einem Handwerksbetrieb durchzuführen oder gar eine handwerkliche Ausbildung anzustreben. Gesellschaftlich und ökologisch nicht gerade unwichtig, wenn man bedenkt, dass die umwelt- und klimapolitischen Ziele Deutschlands aufgrund des momentanen Mangels von 50.000 Fachkräften selbst beim besten Willen aller an diesem Prozess Beteiligten nicht zu erreichen sind.

Somit ist es äußerst erfreulich und nur konsequent, dass auch der kommende Jahrgang 8 im Schuljahr 2022/2023 die Chance bekommen wird, ebenfalls von den Möglichkeiten von BOP und damit der Kooperation mit der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main zu profitieren.


Matthias Drexler & Claudia Smerz-Bertling

Beitrag teilen:
Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter